Zu Gast bei Grama Blend GmbH

Die Eichstätter Absolventenklasse 12a und b besuchten die Hybrid-Naturstein-Hersteller in Sulzbach-Rosenberg.

Begrüßung im Showroom

Besichtigung des Betriebes

Veranschaulichung in der Praxis von ReVisionSys

Abschlussfoto

Auf Initiative der Staatlichen Berufsschule Eichstätt folgten die Absolventen des Natursteinmechaniker-Abschlussjahrgangs 2017 einer Einladung der Grama Blend GmbH.

So hatten die angehenden Naturwerksteinmechaniker die Gelegenheit, sich mit vielen Facetten der Hybrid-Naturstein-Technik vertraut zu machen.

Geschäftsführer Norbert Moller (Grama Blend) und Ferdinand Kögel (ReVisionSys) zeigten den Absolventen den gesamten Betrieb.

Abschließend wurde das Befestigungssystem "ReVisionSys" in der Praxis veranschaulicht. Das auf Magnetbasis basierende System erweitert die Einsatz- und Montagemöglichkeiten von Hybrid-Naturstein.

Neben der stark verkürzten Montagezeit und der Reduzierung des Bruchrisikos können sich auch größere Einsparpotentiale bei den Rohwandinstallationen eröffnen, da hier nicht "unter Putz" gearbeitet werden muss. 

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier (PDF)

Letzte Nachrichten

Die Grama Blend GmbH wurde von raumPROBE für Ihre herausragende Materialität ausgezeichnet

Inspirierend und erfolgreich – das war die küchenwohntrends 2018 in München

Messeauftritt bei der Nordbygg in Stockholm

Zertifikate